Veröffentlichungen (Auswahl)

 

Ein modernes Insolvenzgesetz für Georgien (zusammen mit Roin Migriauli), WiRO Wirtschaft und Recht in Osteuropa, Nr. 5/2021, S. 134-137

 

Export finance in Ukraine: reforms are needed, German Economic Team Ukraine, Newsletter No. 149, March 2021, German Economic Team Ukraine | Newsletter Issue 149 | March 2021 (german-economic-team.com)

 

Georgia enacts modern insolvency law, German Economic Team Georgia, Newsletter No. 39 March 2021, 

German Economic Team Georgia | Newsletter Issue 39 | March – April 2021 (german-economic-team.com)

 

Theorie und Praxis staatlicher Exportförderung - Keine Glanzleistung ukrainischer Gesetzgebung

in: Rainer Birke (Hrsg.), Wissenschaftlich-Praktischer Sammelband zum 10-jährigen Jubiläum der DUJV, 2020, S. 36-47, Deutsch-Ukrainische Juristenvereinigung e.V. - Publikationen - Публікації (dujv.de)

 

Der Unionsstaat zwischen Russland und Belarus: Ableben oder Wiedergeburt?

DRRZ Deutsch-Russische Rechtszeitschrift, 2020, S. 33-44.

 

Doch ein "Hermes" für die Ukraine?

OstContact, Heft /2017, S. 48-49.

 

Exportkreditgarantien des Bundes, in Schimansky, Bunte, Lwowski (Hrsg), Bankrechtshandbuch (zusammen mit Dr. Roland Scheibe)

5. Aufl. 2017, C.H. Beck Verlag, Band 2, § 122, S. 2416-2466.

 

Georgiens schwieriger Weg zu einem modernen Insolvenzrecht (zusammen mit Dr. Roin Migriauli)

WiRO Wirtschaft und Recht in Osteuropa Nr. 11/2016, S. 336-338. 

 

Avoiding the Insolvency of Georgia's Insolvency Law

German Economic Team (GET) Georgia, Policy Paper 01/2016. www.get-georgia.de.

 

Reicht der Haircut aus? Schuldenschnitt für die Ukraine: Dem Land steht ein heißer Herbst bevor

Ost-West Contact, Heft 10/2015, S. 70-73.

 

Staatliche Exportkreditgarantien im Spannungsfeld zwischen Außenhandelsfreiheit und internationalen Sanktionsregimen, RIW Recht der Internationalen Wirtschaft Nr. 9/2015, S. 580-587.

 

Gefährdung und Absicherung deutscher Investitionen in Russland

Ostinstitut Wismar, www.ostinstitut.de, Ost/Magazin Nr. 2/2015.

 

Ein Schuldenerlass ist unvermeidlich. Die Wirtschaft der Ukraine ist im freien Fall. Ohne harte Umschuldung droht ihr der Staatsbankrott. DIE ZEIT Nr. 26 vom 25.06.2015